Eurobike 2009

Mittwoch 4:30Treffpunkt am Bahnhof Kleinheubach. Da gings los in atemberaubender Fahrt nach Friedrichshafen. So schnell war ich noch nie in Ulm, danach wurde zwar die Wegführung durch das Navi etwas verwirrend aber wir habens ohne Stau und in absoluter Rekordzeit zur Messe geschafft. Halle 1 ging dann gleich das Shimano Wunderland los, der Himmel auf Erden. Bei Cube dann gleich die Neuheiten begutachtet und dann nahtlos zu Winora übergegangen, erstma Kaffee trinken. Danach noch ne kalte Wurst und weiter gings zu den Elektrobikes. Krasses zeug was da geboten wird. Danach hab ich die hallen auf eigene Faust durchforstet. Schön wars und einen Haufen Prospekte hats gebracht. Anstrengend war natürlich auch.
heimwärts gings Abneds mit dem Zug. relativ Problemlos bis Frankfurt. Da wurds etwas verwirrdend weil der geplante IC nicht kam. Aber trotzdem bin ich Pünktlich um 0:04 in Kleinheubach angekommen.

Bilder von der Show gibts hier:
http://picasaweb.google.de/j.wayne2409/Eurobike?authkey=Gv1sRgCOqBt47A583K_QE&feat=directlink